MyAdvertising Pays - MAP

Herzlich Willkommen auf meiner Seite!

 

Ich heiße Benedikt, bin 35 Jahre alt und komme aus dem beschaulichen Münsterland, genauer gesagt aus Ibbenbüren. Auf meiner trust-map.de Seite möchte ich so gut es geht über MyAdvertisingPays (MAP) informieren und aufkommende Fragen beantworten.

Da ich bereits seit Mai 2014 aktives Mitglied bei MAP bin, mich jeden Tag mit der Materie  beschäftige und auch bereits die Geschäftsführung persönlich kennengelernt habe, vertraue ich dem Unternehmen zu 100% und empfehle es aus Überzeugung jedem weiter!

MyAdvertisingPays steht auf drei Grundpfeilern:

Menschlichkeit, Integrität und Loyalität!


Sollte ich etwas unverständlich erklärt haben oder Ihnen fehlt noch die Entscheidene Informationen zur Begeisterung, dann stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. Entweder auf facebook oder auch gerne per Email.

Natürlich gibt es auch eine offizielle Präsentation von MyAdvertisingPays, in der Sie alle Informationen und Hintergründe sachlich in einem Video geschildert bekommen. Diese Präsentation ist ebenso in Englisch und Russisch verfügbar!

MyAdvertising Pays - MAP


Für eine erfolgreiche Zukunft!

Hier kostenlos registrieren!

Was ist MyAdvertisingPays?

Bei MyAdvertisingPays handelt es sich in erster Linie um eine Werbefirma, die durch den Verkauf von Werbung Produkt und Kunde zusammen bringt! Die Ausschüttung der Werbeeinnahmen ist ein freiwilliges Angebot von MyAdvertisingPays!

Wenn Sie auf der Suche nach dem schnellen Geld sind, ohne eigene Leistung zu bringen, sind Sie hier leider Falsch!

Wenn  Sie aber Interesse an einem langfristigen und stabilen Einkommen haben, sind Sie hier genau richtig!

Ich empfehle MyAdvertisingPays (MAP) aus mehreren Gründen:

  • Bei MAP handelt es sich in erster Linie um eine online Werbefirma ­­­
  • MAP bietet viele verschiedene Werbeprodukte zum Kauf an
  • Werbung bei MAP bringt Ihnen und Ihrer Seite mehr Besucher und mehr Umsatz
  • MAP legt größten Wert auf Langlebigkeit und Sicherheit!
  • Die Einnahmen aus allen Werbeprodukten werden in Form einer Umsatzbeteilgung zu 95% wieder ausgeschüttet
  • Es besteht persönlicher Kontakt zum Gründer und CEO Michael Deese und zur Geschäftsführung
  • Besuchen Sie die vielen offiziellen MyAdvertisingPays Veranstaltungen in Deutschland und treffen Sie ganz viele „Happy-MAPer“! Karten im Vorverkauf gibt es >hier<

Wer steckt eigentlich hinter MyAdvertisingPays?

Der Gründer von MyAdvertisingPays heißt Michael Deese und kommt aus dem US Bundesstaat Mississippi.

Am 13.12.2013 ist MyAdvertisingPays gestartet und hatte nach einem Jahr bereits mehr als 80.000 Partner.

Die Entwicklungsphase hat über ein Jahr gedauert. In der Zeit hat sich Michael Deese mit Programmierern, Mathematikern, Anwälten und vielen anderen Leuten zusammengesetzt, um ein absolut funktionierendes, sicheres und vor allem legalem System zu erschaffen.

Sein Ziel ist es jedem, dem ein paar Dollar/Euro fehlen um die Stromrechnung oder die Autoreparatur zu bezahlen, die Möglichkeit zu geben, dieses mit MyAdvertisingPays auszugleichen.

 


Häufig werde ich gefragt, was MyAdvertisingPays eigentlich ist und wie es funktioniert.

Klar, ganz einfach, denke ich dann: MyAdvertisingPays ist eine Werbefirma, die Onlinewerbung verkauft und alle Werbenden am Umsatz beteiligt!

Wenn Sie MyAdvertisingPays bereits kennen, werden Sie dieser Aussage mit Sicherheit zustimmen.

Wenn Sie aber gerade zum ersten Mal auf MyAdvertisingPays gestoßen sind und bisher noch keinerlei Erfahrungen im Bereich „Geld verdienen im Internet“ gesammelt haben, sind Sie nach dieser Aussage bestimmt genau so schlau wie vorher.

Ich gehe davon aus, dass MyAdvertisingPays für Sie Neuland ist und werde Ihnen hier so durchsichtig wie möglich die meiner Meinung nach beste Geschäftsgelegenheit im Internet verständlich machen!

Auch wenn sich MyAdvertisingPays in einem Satz zusammenfassen lässt, bedarf es doch ein paar Informationen um sowohl das Geschäft an sich, als auch das Potential, welches in dem Produkt „Werbung“ steckt, zu verstehen.

Im Mai 2014 habe ich mir mehr als 2 Stunden Zeit genommen und habe mich trotz Vorurteilen und Skepsis ausführlich über MyAdvertisingPays informiert.

Im Nachhinein betrachtet bin ich froh, dass ich diese Zeit investiert habe. Mittlerweile bin ich zu einem MyAdvertisingPays Profi geworden und kenne dieses Business nun bis ins kleinste Detail!

Natürlich benötigen Sie auf meiner Seite keine 2 Stunden um alle Informationen zu erhalten! Sie sollen sich jedoch 15-20 Minuten Zeit nehmen, um zu verstehen, wie MyAdvertisingPays funktioniert und wie Sie mit diesem System ab der ersten Minute Geld verdienen können.

Vor einer Sache muss ich an dieser Stelle allerdings warnen:

MyAdvertisingPays macht süchtig!

Die Macht der Werbung

Ich vergleiche MyAdvertisingPays gerne mit normalen Dingen aus dem Alltag.

Wenn Sie morgens die Zeitung aufschlagen, den Fernseher oder das Radio einschalten oder wenn Sie im Internet surfen, überall wimmelt es von Werbung. Vor fast jedem Youtube Video, auf nahezu allen Internetseiten und auch wenn Sie durch die Stadt gehen – es gibt keine Möglichkeit sich der Werbung zu entziehen. Sie ist mittlerweile ein fester Bestandteil unseres Alltags geworden und ebenso eine Selbstverständlichkeit in allen Situationen.

Die Nachfrage nach Werbung und die Umsätze, die mit Werbung erziehlt werden, steigen täglich.

Werbung finanziert alle Annehmlichkeiten, die für uns selbstverständlich und kostenlos sind:

  • Facebook
  • Youtube
  • Google
  • Apps
  • Private Fernsehsender
  • uvm

Auch „offline“ ist Werbung nicht mehr wegzudenken. Angefangen bei der Bandenwerbung im Stadion, Reklame auf und in Bussen, das Markenlogo auf dem Smartphone oder der Kleidung.

Täglich wird weltweit über 1 Mrd Dollar für Werbung ausgegeben!

Wie sagte einst Henry Ford: wer nicht wirbt stirbt! Und damit hat er absolut recht!

Genau an dieser Stelle kommt MyAdvertisingPays ins Spiel: MyAdvertisingPays verkauft Werbeplatz für das eigene Produkt oder die eigene Firma. Das steigert nicht nur die Besucherzahlen auf der Webseite und den Bekanntheitsgrad, sondern auch zwangsläufig die Verkäufe und den Umsatz. Es ist also nicht absehbar, dass eine Firma freiwillig auf Werbung und damit auf Einnahmen, Umsatz und Bekanntheitsgrad verzichtet – klar, oder?!

Dementsprechend ist es auch nicht absehbar, dass MyAdvertisingPays pleite geht, keinen Umsatz mehr generiert oder auf einmal nicht mehr da ist. Denn auch bei MyAdvertisingPays handelt es sich um ein gewinn- und zukunftsorientiertes Unternehmen mit Interesse an Qualität und Langlebigkeit!


Das Prinzip MAP

MyAdvertisingPays bietet verschiedene Werbeprodukte zum Kauf an.

Für den Einstieg konzentriere ich mich jetzt zunächst auf das Hauptprodukt bei MyAdvertisingPays, die sogenannten “Credit Packs”.

Es gibt natürlich noch mehr Produkte bei MyAdvertisingPays, dazu aber später mehr.

W I C H T I G !

Jedes Credit Pack kostet 49,99€ und beinhaltet 550 Werbeeinblendungen, die Sie für Ihre eigene Werbung nutzen können. Ob Sie tatsächlich Werbung schalten oder nicht, ist für das System nicht weiter relevant!

Wieso ist es nicht relevant ob Sie Werbung schalten oder nicht?

Dieses lässt sich am einfachsten anhand eines Beispiels erklären: Wenn Sie jeden Tag eine Kiste Coca Cola kaufen würden, spielt es für Coca Cola auch keine Rolle, ob Sie die Cola trinken oder die Kisten im Keller lagern. Wichtig für das Unternehmen ist nur, DASS Sie kaufen und damit Umsatz produzieren. Dieses Beispiel lässt sich auf alle Konsumgüter übertragen.

Jetzt kommt das Entscheidende:

– 95% der Gewinne, die MyAdvertisingPays weltweit mit dem Verkauf aller Werbeprodukte erwirtschaftet, werden als Umsatzbeteiligung im 20 Minutentakt auf alle aktiven Credit Packs im System ausgeschüttet!

– Jedes aktive Pack erwirtschaftet im Laufe der Zeit immer 55€!

– Sobald ein Pack $60 erwirtschaftet hat, fällt es weg, erwirtschaftet keinen weiteren Umsatz mehr und ist dementsprechend nicht mehr aktiv!

– Es ist immer von AKTIVEN Credit Packs die Rede! Credit Packs, welche 55€ erreicht haben, sind generell nicht mehr relevant!

– Das Werben von neuen Partnern ist nicht erforderlich!

Die Anzahl der vorhandenen Credit Packs bestimmt auch die höhe Ihrer Umsatzbeteiligung!

1 Credit Pack = 1 Anteil vom Gewinn

10 Credit Packs = 10 Anteile vom Gewinn

100 Credit Packs = 100 Anteile vom Gewinn

Mit anderen Worten: Je mehr aktive Credit Packs Sie besitzten, desto höher sind die Gewinnanteile, die Sie von MyAdvertisingPays erhalten!

Die maximale Anzahl aktiver Credit Packs ist auf 1000 pro Person festgelegt, um die Sicherheit und Stabilität des Systems jederzeit gewährleisten zu können!

Sobald Sie also ein oder (besser) so viele Credit Packs wie möglich erworben haben, besteht die tägliche Aufgabe darin, 10 Werbeanzeigen zu schauen.

Das ist ganz einfach und dauert keine 10 Minuten!

Dabei spielt es auch keine Rolle ob Sie 1 oder 1000 Credit Packs besitzen, die Aufgabe bleibt dieselbe: 10 Klicks am Tag – fertig!

Wichtig: MyAdvertisingPays vergütet NICHT die einzelnen Klicks! Das absolvieren der 10 Klicks berechtigt jeden Partner, am gesamten Umsatz der Werbung beteiligt zu werden!

Die Anmeldung bei „My Advertising Pays“ ist schnell und einfach. Klicken Sie auf „Jetzt anmelden!“ und Sie erhalten sofort in ganz wenigen Schritten den vollen Zugang zu Ihrem eigenen kostenlosen „MyAdvertisingPays“ Backoffice.

myadvertisingpays

Nachdem Sie sich angemeldet haben, melde ich mich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen um die Details dieses einzigartigen Geschäftskonzeptes mit Ihnen zu besprechen. Ab dem Moment bin ich Ihr persönlicher Ansprechpartner, Coach und Mentor rund um das Thema MyAdvertisingPays und stehe Ihnen jederzeit zur Verfügung.


Ein Beispiel:

Beispiel:

Die höhe der Umsatzbeteiligung hängt von den Verkäufen bei MyAdvertisingPays ab und variiert täglich. Als Beispiel, um überhaupt erstmal ein Gefühl für MyAdvertisingPays zu bekommen, rechne ich hier jetzt mit 0,60€ pro Pack in 24 Stunden. Dieser Wert ist duchaus realistisch, jedoch nur ein Beispiel und keine Garantie!

Bei MyAdvertisingPays handelt es sich eindeutig NICHT um ein Investmentunternehmen! Bei MyAdvertisingPays kaufen Sie Credit Packs (Werbung) und erhalten dafür eine Gewinnbeteiligung! „Investieren“ bezieht sich im folgenden ausschließlich auf den Kauf von Credit Packs und steht in keinem Bezug zur Gewinnbeteiligung!

Für das folgende Beispiel ist es nicht erforderlich weitere Partner für MyAdvertsisingPays zu werben!

Angenommen Sie starten mit 20 Packs, erwirtschaften diese 12€ in 24 Stunden. Nach ca 4,5 Tagen befinden sich bereits 50€ auf Ihrem Konto. Diese 50€ können Sie sich natürlich sofort auszahlen lassen!

Empfehlenswert ist es jedoch, die 50€ in ein weiteres Pack zu investieren.

Gehen wir davon aus, dass Sie reinvestieren, dann “arbeiten” nun 21 Packs für Sie und Sie können sich bereits nach 4 Tagen das 22. Pack kaufen.

Nach 4 Wochen besitzen Sie so bereits 27 Packs und können bereits alle 3 Tagen ein neues Pack dazu kaufen.

Weitere 2 Monate später befinden sich bereits 50 Packs auf Ihrem Konto! Das bedeutet mehr als eine Verdopplung der Packs gegenüber dem ersten Tag und eine Ausschüttung von 30€ in 24 Stunden!

So geht es immer weiter, bis Sie Ihre gewünschte Anzahl an Packs erreicht haben und sich Geld auszahlen lassen.

Empfehlenswert ist es jedoch, dass Sie weiter reinvestieren, bis Sie die maximale Anzahl von 1000 Credit Packs erreicht haben. Ab da werden Sie praktisch gezwungen sich Geld auszahlen zu lassen, da Ihre vorhandenen Credit Packs täglich mehr Geld erwirtschaften, als Sie in neue Packs investieren können!

Wenn wir bei diesem Beispiel bleiben und Sie haben die 1200 Packs erreicht, liegt die Ausschüttung bei 600€ in 24 Stunden, macht 18.000€ in 30 Tagen!

Neben Credit Packs bietet MyAdvertisingPays noch Bannerwerbung und garantierte Besucher zum Kauf an. Dieser Gewinn wird auf die Credit Packs ausgeschüttet und sorgt mit dafür, dass die 5€ Gewinn pro Pack erwirtschaftet und natürlich auch ausgezahlt werden.

Für den Einstieg und zum Geld verdienen spielt nur das Produkt Credit Pack eine Rolle, da nur Credit Packs am Umsatz beteiligt werden!

Ziel ist es, das erwirtschaftete Geld der Credit Packs immer wieder in neue Packs zu reinvestieren, um die Anzahl der Credit Packs und damit auch die täglichen Einnahmen durch MyAdvertisingPays zu steigern.

Sie müssen natürlich nicht warten, bis ein Pack 55€ erwirtschaftet hat um ein neues Pack kaufen zu können. MyAdvertisingPays schüttet alle 20 Minuten, 72 mal am Tag, die Umsatzbeteiligung auf alle Credit Packs aus. Dieses Geld wird dann sofort in Ihrem “Available Account Balance” (Auszahlungskonto) gutgeschrieben. Sobald Ihr Kontostand 50€ beträgt, können Sie diese sofort in ein neues Pack investieren.

Je mehr Credit Packs Sie besitzen, desto schneller haben Sie wieder 50€ auf Ihrem Konto, um ein neues Pack zu kaufen!


So gehts das mit dem Klicken

Um überhaupt am gesamten Umsatz der Werbung beteilt zu werden, müssen zwei Bedingungen erfüllt sein:

  1. Sie benötigen Mindestens 1 aktives Credit Pack
  2. Müssen 10 Werbungen am Tag angeschaut wereden.

Sobald Sie die 10. Werbung geschaut haben, werden Ihre Credit Packs am Umsatz beteiligt. Ebenso beginnt ein Countdown über 24 Stunden. Bis der Timer abgelaufen ist, haben Sie Ihre Arbeit erledigt und Ihre Packs verdienen Geld.

Da sich MyAdvertisingPays in Mississippi, USA befindet, beträgt die Zeitverschiebung -6 Stunden!

Das bedeutet: um 6:00Uhr morgens Deutscher Zeit ist es Mitternacht bei MyAdvertisingPays.

Daraus resultiert: Alle Klicks, die Sie bis 6:00 Uhr morgens erledigen, werden zu den 10 Pflichtklicks addiert. Ab 6:00 Uhr morgens stellt sich der Zähler wieder auf Null und Sie können wieder mit den 10 täglichen klicks starten.

Sobald der Timer abgelaufen ist, erwirtschaften Ihre Packs so lange keinen Umsatz mehr, bis Sie Ihren 10. Klick wieder absolviert haben. Dabei ist es wichtig und zu beachten, dass jedes Pack immer $60 erwirtschaftet!

Sie verlieren kein Geld!

Sollten Sie das Klicken also einmal vergessen oder aus anderen Gründen nicht klicken können, verlängert sich lediglich der Zeitraum, bis Ihre Packs die 55€ erwirtschaftet haben.

Wenn Sie noch heute starten, können Sie bereits in einem Jahr beachtliche Einnahmen mit dieser Geschäftsgelegenheit erwirtschaften.

Melden Sie sich noch heute an und nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf. Ich zeige Ihnen, wie Sie richtig starten und schnell erfolgreich werden.


Häufig gestellte Fragen

Was ist MyAdvertisingPays?

Das besondere bei MyAdvertisingPays ist, dass jedes Credit Pack am weltweiten Werbeumsatz beteiligt wird und das alle 20 Minuten, 72 mal am Tag!

JEDER, der ein oder mehrere Werbepakete (Credit Packs) kauft, bzw. besitzt und 10 Werbebanner am Tag anschaut, wird am gesamten Umsatz der Werbung beteiligt und bekommt bares Geld dafür! Mit anderen Worten: 10 Klicks am Tag und dafür 72 mal am Tag Geld verdienen!

 

Wie funktioniert MyAdvertisingPays?

Ganz einfach! Nachdem Sie ein oder mehrere Credit Packs erworben haben, besteht die tägliche Aufgabe darin, 10 Werbeeinblendungen zu schauen. Eine Einblendung dauert 10-30 SEKUNDEN.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie 1 oder 1000 Credit Packs besitzen, 10 Klicks am Tag – Fertig!

Sobald Ihre Credit Packs 50,00 €erwirtschaftet haben, investieren Sie davon 49,99€ in ein neues Credit Pack. Dadurch steigt neben der Anzahl Ihrer Packs auch die tägliche Gewinnausschüttung.

 

Was ist ein Credit Pack?

Ein Credit Pack beinhaltet 550 Werbeeinblendungen, die Sie für Ihre eigene Werbung nutzen können und 10 Credit Booster, die Ihre Anzeige von 10 auf 30 Sekunden “boostet”.

Jedes Credit Pack kostet 49,99€ und erwirtschaftet durch die Gewinnbeteiligung im laufe der Zeit 55€, die Stück für Stück, alle 20 Minuten auf Ihrem MyAdvertisingPays Konto gutgeschrieben werden. Sobald ein Pack 55€ erwirtschaftet hat, ist es “abgelaufen” und erwirtschaftet keine weitere Umsatzbeteiligung.

Die Anzahl der aktiven(!) Credit Packs ist auf 1000 begrenzt. Die Anzahl Ihrer Aktiven Credit Packs beeinflusst auch die Höhe der täglichen Gewinnbeteiligung. Wenn z.B. 1 Pack 0,60€ in 24 Stunden erwirtschaftet, erwirtschaften 10 Packs 6€ und 100 Packs sogar 60€ jeden(!) Tag! Das bedeutet: JEDEN Tag kommt ein Credit Pack, welches wiederum 55€ erwirtschaftet, hinzu!

Wo kommt das Geld her? Handelt es sich hier um ein Schneeballsystem?

MyAdvertisingPays ist selbstverständlich kein Schneeballsystem! MyAdvertisingPays macht nichts anderes, als Werbung zu verkaufen.

Es gibt drei verschiedene Produkte:

   550 Werbeeinblendungen im Credit Pack für 49,99€

   Bannerwerbung, die überall auf MyAdvertisingPays angezeigt wird

   Garantierte Besucher

Letzteres war in der Vergangenheit immer in weniger als 60 Minuten ausverkauft! Zusätzlich erwirtschaftet MyAdvertisingPays Einnahmen durch externen Firmen. Diese besitzen keine Credit Packs und kaufen Banner Werbung und garantierte Besucher zu regulären Preisen und ohne Gewinnbeteiligung. Das Verhältnis ist ungefähr 50:50. Um sicherzustellen, dass die Werbung auch tatsächlich gesehen wird, ist die tägliche Aufgabe für jeden Credit Pack Besitzer 10 Werbungen am Tag anzuschauen! So werden Produkt und Kunde zusammengeführt! Das Funktioniert auf MyAdvertisingPays ebenso wie im Fernsehen, Internet und allen anderen Plattformen. Schauen Sie sich um, überall ist Werbung zu sehen und überall wird für Werbung Geld bezahlt und mit Werbung Geld verdient. Ein Ende ist nicht absehbar, im Gegenteil!

Zahlt MyAdvertisingPays auch wirklich aus?

Die erste Regel des Gründers und CEO von MyAdvertisingPays “Michael Deese” lautet: Pay our members first! (Wir bezahlen zuerst unsere Mitglieder)

Mir ist soweit kein Fall bekannt, bei dem eine Auszahlung von MyAdvertisingPays nicht stattgefunden hat. Beweise dafür, dass MyAdvertisingPays wirklich immer pünktlich auszahlt, gibt es zu Hauf! Bei mir hat eine Auszahlung nur wenige Stunden gedauert.

Ist MyAdvertisingPays sicher?

MyAdvertisingPays schüttet nur Geld aus, welches durch den Verkauf von Werbung auch wirklich vorhanden ist. Es ist allgemein bekannt, dass die Nachfrage nach Werbung stetig steigt.

Werbung ist ein Millardengeschäft und die Werbung auf MyAdvertisingPays scheint auf Grund der hohen nachfrage so lukrativ für die Werbenden zu sein, dass ständig so viel neue Werbung gekauft wird, dass z.B. das Produkt “Garantierte Besucher” immer innerhalb weniger Minuten nach Angebotsstart ausverkauft war!

Es sind so viele Reserven vorhanden, dass alle Mitglieder zu jeder Zeit ausbezahlt werden können!

Fazit: Ja, so lange weltweit Millarden mit Werbung verdient werden, ist MyAdvertisingPays ein absolut langfristig sicheres Business!

Muss ich weitere Mitglieder für MyAdvertisingPays werben?

Ganz wichtig: Bei MyAdvertisingPays ist es nicht erforderlich neue Partner zu generieren!

Natürlich dürfen Sie Ihren Freunden, Bekannten oder auch Fremden gerne von MyAdvertisingPays erzählen, um diese dann als direkte Partner für Ihr Business zu gewinnen. Es ist auch sehr empfehlenswert neue Partner zu generieren, weil Partner das Geschäft extrem beschleunigen! 

Zwingend erforderlich ist das Werben von neuen Partnern natürlich nicht!

Wenn Sie dieses Geschäft ganz alleine betreiben und niemanden auf MyAdvertisingPays ansprechen können, bzw wollen, ist das natürlich ohne weiteres möglich.

Allerdings ist das zukünftige Einkommen dann auf die Umsätze von maximal 1000 Credit Packs begrenzt! Wenn Sie sich dafür entscheiden weitere Partner zu generieren, erhalten Sie eine Lebenslange Verkaufsprovison für alle MyAdvertisingPays Produkte und Ihr Einkommen kennt nach oben praktisch keine Grenzen!

Je mehr Partner Sie haben, desto mehr Geld verdienen Sie! Jeder darf so viele Partner haben wie er möchte, bzw generieren kann. Nach oben gibt es da keine Grenze! Mit anderen Worten: Für jedes Credit Pack, welches sich Ihr direkter Partner im laufe der Zeit kauft, erhalten Sie bis zu 10%, also 5€ Provision.

Dabei ist es nicht relevant wieviele Partner Sie haben und auch nicht wieviele Packs Ihre Partner besitzen. Sobald Ihr Partner den Kauf für ein Credit Pack getätigt hat, schreibt Ihnen MyAdvertisingPays die Provision unmittelbar gut. Bei MyAdvertisingPays gibt es nur direkte Partner! Sollte Ihr Partner eigene Partner generieren, bekommt ausschließlich Ihr Partner eine Provision von MyAdvertisingPays!

Wenn auch Sie jetzt von MyAdvertisingPays überzeugt sind, werden Sie ein erfolgreiches Mitglied in meinem Team! Registrieren Sie sich bitte ausschließlich nur über diesen Partnerlink! Dann zeige ich Ihnen, wie Sie erfolgreich bei MyAdvertisingPays starten, schnell neue Partner gewinnen und Werbung schalten.

MyAdvertisingPays schüttet nur Gewinne aus, die auch wirklich vorhanden sind! Der Gründer von MyAdvertisingPays “Michael (Mike) Deese” legt großen wert auf ein langlebiges und vorallem stabiles System!

Mir ist aufgefallen, dass die Personen, die Mitglied bei MyAdvertisingPays sind, zu 100% positiv von dem Business berichten und absolut begeistert sind – mich eingeschlossen!

Nehmen Sie sich bitte ein paar Minuten Zeit, um zu verstehen, dass MyAdvertisingPays auch Ihr Leben verändern kann. Meines hat es bereits zum positiven verändert, das gebe ich Ihnen hiermit schriftlich!


Im Internet sind leider viele schwarze Schafe unterwegs!

Sie sind im Internet bereits auf Berichte gestoßen, die behaupten MyAdvertsingPays sei ein Schneeballsystem oder Betrug? Ist MyAdvertisingPays überhaupt seriös? Dann schauen Sie sich bitte in Ruhe folgendes Video an


MAP 2.0 – jetzt geht’s los!

Soeben kam die Nachricht, dass MAP 2.0 vor der Tür steht! Am 01.04. um 16h wird MyAdvertisingPays offline gehen und am 05.04.2016 um 8h in völlig neuem Glanz erstrahlen! Ich bin sehr aufgeregt und freue mich sehr auf das, was uns in Zukunft mit dem besten Business im... mehr lesen

Infos zu MAP 2.0

Hier die Übersetzung des aktuellen Company-Updates: Hallo an alle! Wir arbeiten mit Hochdruck am letzten Feinschliff von 2.0. Wir möchten uns entschuldigen für den Mangel an Kommunikation, wir sind einfach wahnsinnig beschäftigt! Diese neue Site sieht absolut... mehr lesen

MAP Regio Events

MyAdvertisingPays on Tour! Hier finden Sie den Tourplan! Auch in Ihrer Nähe findet bestimmt ein Event statt!  ... mehr lesen

So funtioniert MyAdvertisingPays

Interview Lynn & Tony Booth – Geschäftsführung von MAP

MyAdvertisingPays bewegt!

Simon Stepsys gewährt Einblicke in seinen MAP Account und zeigt, wie viel Geld er wirklich mit MAP verdient!

Ponzi oder Schneeballsystem

Werbung auf MyAdvertisingPays zahlt sich aus!

Auf den Spuren von MyAdvertisingPays 2014

Am Strand mit Michael Deese 2015

MyAdvertisingPays Around The World